21.10.2017: Herbstabschluss 2017 mit Frauen

Samstag 21. Oktober 2017 auf das Dünser Älpele.

23 Personen treffen pünktlich zur Abfahrt beim Bahnhof in Schlins ein. Eine wohlgelaunte, gemütliche Truppe wartet auf den Bus mit den reservierten Plätzen. Der Bus kommt, ist gut gefüllt, aber Platz für 23 Personen ist nicht vorhanden. Wir müssen improvisieren, zum Glück sind Erwin und Renè mit Ihrem PKW vor Ort und fahren somit mit 8 Personen selbst.

Die restlichen Personen werden in den kleinen Bus gedrückt – wir sind ja Sportler und haben somit alle Platz. In rasanter Fahrt geht es die Dorfstraßen nach oben. Dann geht es, wie von Berni beschrieben, auf gemütlicher Strecke entlang der Straße, Richtung Dünser Älpele. Einige Frauen finden das zwar etwas anders, aber was soll`s. Nach der ersten steilen Wiese kommen schon die ersten Reklamationen auf, aber die Aufmunterungen der Männer wirken und alle schaffen den Weg nach Oben. Oben angekommen, genießen wir das erste Getränk mit wunderschönem Talblick, auf der Bank vor der Hütte. Nach und nach zieht es uns in die warme Stube, der Kachelofen ist geheizt und wir nehmen Platz und warten auf das Essen, das nicht lange auf sich warten lässt.

Der Weg nach oben hat doch einiges an Hunger gebracht und es wird ordentlich gegessen – eine Runde Schnaps wirkt dann Wunder und einige - speziell Reini/Messi – erwarten den Nachtisch. Steini hat Erbarmen mit dem „verhungerten“ Reini und bestellt eine größere Portion Kaiserschmarren mit Apfelmus. Zu späterer Stunde treffen auch noch unsere Fußball-Schauer ein. 6 Personen mit dem Hilti & Jehle Bus (danke an Arno Kriss) – diese müssen im Nebenzimmer essen, es wäre sonst zu eng.

Dann bekommt unser „Barde“ Werner die Hausgitarre und geht nach draußen, um diese zu stimmen – er braucht sehr lange, aber er schafft es dann doch noch zurück zu uns. Einige Lieder bekommen wir zu hören, dann geht`s in der gemütlichen Runde mit Gesprächen und Diskussionen weiter.

Sehr schnell ist es 23.30 Uhr und es wird zur Abfahrt gerufen – alle gehorchen brav und unser Fahrer empfängt uns in seinem „Diskobus“ Wir hören 60-er und 70-er Schlager bei Diskolicht. So ist die Fahrt ins Tal im Nu vorbei – über Satteins – Göfis – Rankweil leert sich der Bus und wir können einen schönen AH-Ausflug in die Chronik vermerken.

Danke Berni für die Organisation. (cr)

Weitere Fotos in der Bildergalerie der AH


<- Zurück zu: News