25.03.2018: AH Schiwochenende Galtür 2018

10 AH-ler reisen am Samstag bei schönstem Wetter nach Galtür – nach dem Eintreffen im Hotel Alpina bei Maria Walter nehmen wir ein kräftiges, gutes Frühstück ein – für sehr viele auch sehr wichtig – ist der Tag doch noch lang. Dann geht`s mit dem Bus zur Talstation und bei schönstem Sonnenschein und wunderbaren Pisten genießen wir - die einen kürzer, die anderen länger – den Skitag. Einige nehmen nach gut 1 Stunde den Einkehrschwung und genießen auf der Sonnenterasse das gute Mohren-Bier (und das ohne Michael Hartmann). Die restliche Truppe kommt nach und nach zu uns und dann geht`s weiter zur nächsten Station – Fluchthorn.

Auch dort wieder auf der Sonnenterasse – aber schon etwas kühlerem Wind – sitzen wir ca. 1 Stunde und dann geht`s auf zum Weiberhimmel. Hier gibt`s noch Platz am großen Tisch und den geben wir nicht mehr her.

Die Zeit vergeht im Flug und kurz vor 19.00 Uhr wird zum Aufbruch gedrängt, steht doch das Abendessen im Alpina an. Seit Jahren können wir eine größere Anzahl AH-Skifahrer beim Abendessen begrüßen – die letzten 3 Jahre hatten wir hier „massive Ausfälle“. Aber man wird ja älter und vernünftiger – immerhin sind von den 10 Personen 5 Teilnehmer, die über 60 Jahre alt sind.

Trotz 1 Stunde weniger Schlaf – auf Grund der Zeitumstellung auf Sommerzeit – kommen alle pünktlich zum Frühstück und wir fahren gut gelaunt nach einem perfektem Skitag zurück nach Göfis. Galtür – wir kommen 2019 wieder. rc.


<- Zurück zu: News