05.09.2018: AH Altenstadt : AH Göfis 1:0 (0:0)

14 AH-Spieler sind für das erste Spiel im Herbst 2018 bereit für ihren Einsatz. In den ersten Minuten merken wir, dass die Mannschaft sich erst finden muss – 3 neue Spieler dürfen wir in diesem Spiel bei den AH-Göfis begrüßen: Michi Tschütscher, Leander Keckeis und Sebastian Kaufmann. Nach 15 Minuten kommen wir besser ins Spiel und zeigen einige schöne Angriffe auf das gegnerische Tor. Unsere Verteidigung steht unter der Leitung von Leander sehr gut, nur einmal sind wir etwas unkonzentriert aber Goalie Markus hält hervorragend.

In die Halbzeit geht es mit einem 0 zu 0 – Trainer Bernie beschwört die Spieler, sich viel zu bewegen und fleißig zu wechseln, stehen doch 3 Spieler an der Linie. Aber nach einigen Minuten der zweiten Halbzeit wird klar, unsere Spieler haben fast alle schwere Beine und die Lauffreudigkeit geht mehr und mehr zurück. Damit steigen die Angriffsversuche der Altenstädter und unsere Abwehr steht unter Dauerdruck – kann aber noch bestehen. Arno Kriss meint nach ca. 15 Minuten: wir müssten 8 Auswechselspieler haben, soviel müde Kicker sieht er auf dem Platz. Trotzdem geben alle Ihr Bestes – aber es gelingt leider fast nichts. Zu viele Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung und dadurch immer wieder Möglichkeiten für unseren Gegner. Bei einem Ballverlust stehen wir zu offensiv – inkl. Goalie – der Gegner nützt die Chance und hebt den Ball aus ca. 25 Meter wunderschön über Markus ins Tor. Jetzt werden die Beine noch schwerer und Angriff auf Angriff rollt auf unser Tor. Zum Glück haben die Gegner das Visier falsch eingestellt, beste Chancen werden vernebelt. Die letzten 10 Minuten nochmals ein Aufbäumen von uns – 3 Eckbälle von uns bringen Gefahr im gegnerischen 16-er. Aber Tor gelingt uns keines mehr und somit verlieren wir dieses erste Spiel im Herbst – schade. (rc)


<- Zurück zu: News