05.10.2018: AH Göfis : AH Meiningen 2:1 (1:1)

14 Spieler stehen unserem Trainer zur Verfügung – davon 6 „Jung-AH-ler“ die heute, gegen diesen extrem starken, spielfreudigen Gegner aus Meiningen, extrem wichtig sind.

Die ersten Minuten bestimmen unsere Gegner aus Meiningen das Spiel, wir kommen nur zu wenigen Vorstößen über die Mittellinie. Nach ca. 25 Minuten ein Ball in die Tiefe von unserem Gegner, unser Goalie Markus kommt heraus und alle finden die Sache für erledigt. Aber leider lässt Markus den Ball wieder los und der eigentlich nur noch „durch- und auslaufende“ Stürmer aus Meiningen kommt nochmals zum Ball und schießt problemlos ins leere Tor. Das war nun der endgültige Weckruf für unsere Jungen. Der Ball läuft nun sehr gut in den eigenen Reihen und es folgt Angriff auf Angriff. Eine etwas unübersichtliche Situation nutzt unser Scheibi aus und schießt aus halbrechter Position trocken auf das Tor und erzielt den Ausgleich. So geht`s in die Pause

Nach der Pause wieder die ersten 10 Minuten eine starke Drangperiode unserer Gäste, aber ohne zählbaren Erfolg. Dann bekommt unser „Größter“ eine tolle Chance, leider springt ihm der Ball etwas zu weit weg und der Winkel ist dann zu spitz und er trifft nur das Außennetz. Aber auch Glück für uns! 10 Minuten später fast die gleiche Chance für unseren Gegner, aber zum Glück vergibt auch dieser. In der Halbzeit macht unser Fotograf ein Bild von Scheibi und Chiller mit dem Hinweis, dass damit die beiden Torschützen festgehalten sind – also Auftrag für Chiller! Er nimmt diesen an und macht aus einem Freistoß unseren 2 zu 1 Sieg perfekt.

Das war ein Sieg, der enorm Freude macht – gegen einen so starken Gegner haben wir schon lange nicht mehr gespielt und dann auch noch gewonnen – Gratulation an alle und vielen Dank an unsere Jungen, ihr macht das SUPER. (rc)


<- Zurück zu: News