10.10.2014: AH Göfis : AH Götzis 3:2 (2:1)

Gegen Götzis haben wir noch eine Rechnung offen – haben wir doch im Herbst 2013 mit 0 zu 9 verloren. Die Götzner erweisen sich als die spielerisch, technisch und läuferisch starke Mannschaft, wie wir sie kennen. Jedoch haben sie die ersten 15 Minuten nur 10 Spieler zur Verfügung und diese Überzahl nutzen wir, um besser ins Spiel zu kommen. Die vielen „Hauptlinge“ in unserer Mannschaft funktionieren gut und Christoph „Hubi“ Huber bringt uns mit einem Doppelpack in Führung. Sehenswert das 2. Tor mit einem gefühlvollen Heber erzielt. Die vollzähligen Götzner kommen dann besser ins Spiel und mit einem zusätzlichen Austauschspieler zeigen sie ihre Stärke auf und erzielen noch vor der Halbzeit den Anschlusstreffer.
Nach der Halbzeit wogt das Spiel hin und her. Zwei Chancen der Gegner macht unser Floh mit tollen Reflexen zunichte. In der 60 Minute erzielt Nerle den 3 zu 1 Treffer und wir können wieder etwas ruhiger spielen. Trotzdem gelingt den Gästen noch der Anschlußtreffer zum 3 zu 2.
Mehr lassen wir, vor allem unser bestens disponierter Floh im Tor, nicht zu. Gratulation der Mannschaft zu dieser tollen Leistung – auf diesen Sieg können wir besonders stolz sein. (rc)

Fotos: Hubi und Flo, der eine macht die Tore, der andere hält sie fest.

weitere Bilder in der Bildergalerie


<- Zurück zu: News