06.01.2015: Hilti & Jehle Veteranen SC Göfis AH im Finale

Das Erreichen der oberen Finalgruppe war das gesteckte Ziel und das war eine "Punktlandung".
Ein Unentschieden im letzten Vorgruppenspiel, und das ausgerechnet gegen Hausherr Frastanz war notwendig für den Aufstieg. Frastanz brauchte einen Sieg. Und genau das erreichten wir. Folge: Frastanz unten, Göfis oben.

In der Finalgruppe zählte das Moto, "dabeigewesen ist alles", waren die Gegner doch durchwegs jüngeren Alters, spielten aber auch guten Fußball. So konnten keine weiteren Punkte mehr eingefahren werden. Wir hielten dagegen, so gut es ging. Drei der vier Spiele wurden jeweils in der Schlussphase mit einem Tor Unterschied verloren.
Positives: Fünfter Platz unter neun Mannschaften, keine Verletzten, Spaß, und wir erzielten das vielleicht schönste Tor des Turniers, erzielt durch Roland Scheiber per Kopf nach Einwurf von Woody.

Ein herzlicher Dank geht an unseren Turniersponsor die Firma Hilti & Jehle, Feldkirch, die uns wieder großzügig unterstützt hat. (eb)

Weitere Bilder in der Bildergalerie der AH
Helga, danke für die Bilder


<- Zurück zu: News